• Sparversicherung für Kinder

Sparversicherung für Kinder

12.08.2022

Ein sinnvolles Geschenk und eine Investition in die Zukunft.

Mit einem kleinen Startkapital können sich junge Menschen grosse Träume erfüllen, zum Beispiel eine Weltreise, eine private Weiterbildung oder einen Sprachaufenthalt im Ausland. Eine Sparversicherung für Kinder, Gottenkinder oder Enkel ist daher ein tolles Geschenk, das dauerhaft in Erinnerung bleibt.

Das Prinzip: Eine erwachsene Person zahlt monatlich ein bestimmtes Sparkapital, beispielsweise 50 Schweizer Franken, für ein begünstigtes Kind ein. Damit das eingezahlte Kapital dann entsprechend für die Verwirklichung eines Traumes arbeitet, wird es in eine Fondsanlage investiert. Zum 20. Geburtstag wird die angesparte Summe ausgezahlt. Damit die Sparversicherung – wie ihr Name sagt – eine Versicherung ist und so die begünstigte Person von einer steuerfreien Auszahlung profitieren kann, braucht es eine Risikokomponente. Das ist im Minimum die Prämienbefreiung bei Erwerbsunfähigkeit oder Tod. Sollte die einzahlende Person erwerbsunfähig werden oder sogar sterben, übernimmt die Versicherung die Prämienzahlung, damit das Sparziel auf jeden Fall erreicht wird.

Kombination mit Invaliditätsschutz

Optional kann die Sparversicherung auch mit einem Invaliditätsschutz für das begünstigte Kind kombiniert werden. Denn leider ist in der Schweiz die Absicherung von Kindern und Jugendlichen bei Invalidität unzureichend, sie können nur mit minimalen Leistungen rechnen, müssten bei einer dauerhaften Erwerbsunfähigkeit am Existenzminimum leben und wären finanziell von ihren Eltern abhängig. Deshalb ist ein zusätzlicher Schutz wichtig. Wenn eine Krankheit oder ein Unfall das Leben für immer verändert, ist so gewährleistet, dass ein junger Mensch den finanziellen Spielraum behält und nicht komplett von staatlichen Leistungen abhängig wird.

So oder so: Eine Sparversicherung ist ein durchdachtes Geschenk mit Langzeitwirkung, ist Ausdruck eines dauerhaften Verantwortungsgefühls und kann einem jungen Menschen später genau den finanziellen Spielraum verschaffen, der den Unterschied macht. Damit lassen sich Kinderträume in Zukunft verwirklichen.

Zurich Junior – die Sparversicherung für Kinder mit Sonderkonditionen

HEV-Mitglieder profitieren bei Zurich von Sonderkonditionen bei der Sparversicherung «Zurich Junior»: Sie erhalten bis zu 5 Prozent höhere Ablaufleistungen. Dank regelmässiger Zahlungen im Zurich «Anlageplan 35» mit 35 Prozent Aktienanteil können Sie eine schöne Summe im Namen des begünstigten Kindes ansparen – für einen optimalen Start ins Erwachsenenleben. Dieser Sparbaustein kann nach Belieben mit einem Risikoschutz kombiniert werden: Je nach gewählter Variante bietet Zurich Junior bei Invalidität insgesamt Leistungen von bis zu 1.9 Mio. Schweizer Franken während der gesamten Laufzeit des Vertrages bis Alter 65. Zurich Junior eignet sich für jeden, der einem nahestehenden Kind etwas Gutes auf den Lebensweg mitgeben möchte: zum Beispiel Eltern, Grosseltern, andere nahe Verwandte oder Paten.