• Hornissen- und Wespenprävention

Hornissen- und Wespenprävention

19.03.2021

Viele von uns freuen sich über die ersten warmen Tage im Jahr und möchten die Terrasse oder den Balkon nicht unbedingt mit Wespen oder gar Hornissen teilen.

Da diese Tiere aber für eine gesunde Biodiversität ausserordentlich wichtig sind, müssen wir ihnen Sorge tragen. Bitte achten Sie darauf, ob in Rollladenkästen, Estrich oder Gartenhaus eine Wespen- oder Hornissenköniginnen überwintert hat.

Falls dies der Fall ist, können die Königinnen zurzeit sehr einfach im Wald ausgesetzt werden, damit sich die Tiere einen geeigneten Nistplatz suchen können.

Sollte die Angst vor diesen faszinierenden Tieren doch zu gross sein, dürfen Sie sich gerne an den Glarner Imker Christian Erb aus Netstal wenden. Er hat sich auf die Lebendumsiedlung von Wespen und Hornissen spezialisiert.

Sie erreichen ihn unter:
chrigelsbee(at)bluewin.ch, 079 430 95 49